FUHRPARK
KOMPAKT

DAS Nachschlagewerk rund ums Firmenauto

Ford

  • Hackinger Straße 5c
  • A-1140 Wien
  • +43 5 6581-0
  • www.ford.at

ANSPRECHPARTNER

Ing. Florian

Ing. Florian Weiss

Dr. Christine

Dr. Christine Gerhold

Michael

Michael Lohner

Erik

Erik van der Woerdt

Peter

Peter Sonnenburger

Ford Motor Company (Austria) GmbH

NEUZULASSUNGEN

Pkw
5.721 (1. Hj. 2020)
NFZ
3.522 (1. Hj. 2020)

ALTERNATIVE ANTRIEBE

Erdgas
JA
NEIN
Elektro
JA
NEIN
Hybrid
JA
NEIN

HÄNDLERSTANDORTE NACH BUNDESLÄNDERN

Gesamt
171
Burgenland
9
Oberösterreich
35
Tirol
16

Kärnten
9
Salzburg
23
Vorarlberg
5

Niederösterreich
38
Steiermark
29
Wien
7

SERVICESTANDORTE NACH BUNDESLÄNDERN

Gesamt
189
Burgenland
9
Oberösterreich
36
Tirol
17

Kärnten
15
Salzburg
23
Vorarlberg
5

Niederösterreich
41
Steiermark
29
Wien
14

TOP-3-FUHRPARKMODELLE

FORD Galaxy

FORD Galaxy

FORD Focus

FORD Focus

FORD Kuga PHEV

FORD Kuga PHEV

Der neue Ford Focus – der Maßstab in der Business-Klasse

Mehr Platz als in jedem anderen Fahrzeug seines Segments, höchster Komfort durch perfekte Assistenzsysteme, volles Fahrvergnügen bei klassenbesten CO2- Werten in der Kompaktklasse! Neben den zahlreichen effizienten EcoBlue Diesel-Motorvarianten mit niedrigem Sachbezug wird der Focus ab sofort auch mit elektrifizierten Eco-Boost- nd EcoBlue-Antrieben angeboten. Das 48-Volt-Mildhybrid-System verbessert die Treibstoffeffizienz um bis zu 17 %. Der Ford Focus ist nach dem Ford Puma, dem Ford Kuga und dem Ford Fiesta sowie den Nutzfahrzeugen Ford Transit und Tourneo Custom/Transit Custom die nächste Baureihe mit dieser Technologie, dementsprechend optimierter Verbrauchs- sowie Emissions-Sparsamkeit. Bis Ende 2021 plant Ford, die Zahl der elektrifizierten Modelle in Europa auf insgesamt 18 zu erhöhen, darunter Versionen mit Mild-, Voll- und Plug-In-Hybridsystem. Dazu kommen  rein batterieelektrische Fahrzeuge.

Ford weiterhin führend auf Europas Nutzfahrzeugmarkt

Dank der umfangreichen Transporter-Modellfamilie mit den Baureihen Courier, Connect, Custom, Transit und Ranger hat Ford 2019 zum fünften Mal in Folge als erfolgreichster Hersteller die europäische Nutzfahrzueg-Zulassungsstatistik angeführt. Mit den Transit Trail- und den Transit Custom Trail-Versionen bringt Ford ab sofort Nützlinge auf den Markt, die sich auch für unwegsames Gelände eignen. Bei den Transit Custom Trail-Versionen gehört ein mechanisches Sperrdifferenzial  (mLSD) zur Serienausstattung. Für die Transit Trail-Varianten steht je nach Antriebsachse dieses System (in Kombination mit Frontantrieb) respektive ein elektronisch gesteuerter Allradantrieb (in Kombination mit Heckantrieb) zur Verfügung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK