FUHRPARK
KOMPAKT

DAS Nachschlagewerk rund ums Firmenauto

Isuzu Sales Österreich

ANSPRECHPARTNER

Marco

Marco Sampl

Simon

Simon Bongers

Zweigniederlassung der ISUZU Sales Deutschland GmbH

NEUZULASSUNGEN

Pkw
247 (1. Hj. 2021)

ALTERNATIVE ANTRIEBE

Elektro
JA
NEIN
Erdgas
JA
NEIN
Hybrid
JA
NEIN

HÄNDLERSTANDORTE NACH BUNDESLÄNDERN

Gesamt
67
Burgenland
4
Oberösterreich
10
Tirol
13

Kärnten
6
Salzburg
8
Vorarlberg
3

Niederösterreich
9
Steiermark
14

SERVICESTANDORTE NACH BUNDESLÄNDERN

Gesamt
74
Burgenland
4
Oberösterreich
11
Tirol
14

Kärnten
6
Salzburg
8
Vorarlberg
3

Niederösterreich
10
Steiermark
15

TOP-1-FUHRPARKMODELL

Isuzu D-MAX

Isuzu D-MAX

100 Jahre Zuverlässigkeit

ISUZU gehört zu den ältesten japanischen Automobilherstellern. Das Unternehmen wurde 1916 gegründet, fertigte zunächst Wolseley-Modelle in Lizenz. Bereits 1963 kam der erste Pick-up auf den Markt, in Europa vermarkteten die ersten Pick-up-Modelle ab 1972 Bedford und Opel.
2006 entstand die ISUZU Sales Deutschland GmbH mit einem starken Netzwerk von über 300 Händlern in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei für den Vertrieb des Pick-ups D-MAX und des Leicht-LKWs N-Serie.

 

Isuzu D-MAX – die praktikable Vielfalt

Entwickelt, um den härtesten Bedingungen standzuhalten, bietet der D-MAX alles, was man sich von einem modernen Pick-up nur wünschen kann. Dabei geht es aber nicht nur um Abenteuer mit Stil und Komfort. Mit seinen bis zu 1,1 t Nutzlast und einer Anhängelast von bis zu 3,5 t meistert der DMAX alle Herausforderungen des schweren Berufsalltags. Dennoch ist der Isuzu nicht einfach nur ein simples Arbeitstier. An Bord ist nämich das ISUZU Advanced Driver Assistance System (ADAS), das durch die 5-Sterne Euro NCAP-Sicherheitsbewertung für die gesamte Baureihe bestätigt wird. Doch nicht nur bei der passiven Sicherheit spielt man in der ersten Liga. Mit Hilfe modernster Sensoren und mehrerer Kameras überwacht der D-MAX ständig die Umgebung.
Und streng genommen, gibt es nicht nur einen D-MAX. Die Neuauflage ist gleich in drei Kabinentypen erhältlich: Single Cab, Space Cab und Double Cab, die mit vier Ausstattungsvarianten kombiniert werden können. Neben L, LS und LSE glänzt vor allem das neue Spitzenmodell V-CROSS mit umfangreichen Features und verwegener Optik.
Freie Fahrt in schroffem Gelände sind dank zuschaltbaren Allradantriebs ein Leichtes.
Und was noch dazu kommt: Dank des sparsamen Vierzylinder-Motors fällt die Steuereinteilung auch sehr günstig aus. So sind für den Single Cab nur an die 2.000 Euro NoVA zu entrichten.

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK